Ganz ehrlich - leider, ja. Es ist ein kurzes schmerzhaftes Gefühl, wenn das Wachs vom Körper gezogen wird. Aber nur, wenn die feinen Haare mit der Wurzel entfernt werden, haben Sie vier bis acht Wochen einen "glatten" Haut Effekt. Ich benutze zur Enthaarung Wachs und Sie bekommen zur Beruhigung der Haut eine Nachbehandlung. Die  gesamte Behandlung zerstört die eigentliche Haarwurzelzelle nicht, so dass nach einer gewissen Zeit wieder ein neues Haar wächst.

 

Wie lange eine solche Wachsbehandlung "hält", ist von Ihrem ganz persönlichen Haartyp abhängig und natürlich von Ihrem persönlichen Empfinden, ab wann Sie nachwachsende Haare als störend empfinden. Je nach Hauttyp und Enthaarungsstelle können Hautirritationen entstehen, die aber oft nach wenigen Stunden wieder abklingen. Bitte bedenken Sie deshalb, eine Enthaarung immer einige Tage vor für Sie wichtigen Terminen anzusetzen.

 

Falls Sie eine dauerhafte Enthaarung erzielen möchten, wenden Sie sich bitte an jemanden, der z.B. mit Laserbehandlungen die produzierenden Haarwurzeln so zerstört, dass keine neuen Haare mehr nachwachsen können.

 

Kontakt

Rufen Sie mich an, um einen Termin zu vereinbaren...

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten...

Meine Partner

Produkte und Partner mit denen ich arbeite.

Referenzen

Was man über mich lesen kann...